mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
11.12.2019 21:58.

Einsätze 2019

26.11.2019 Tierrettung

BEGINN : 17:23 Uhr

ENDE     : 20:45 Uhr

MELDERSCHLEIFE : Gruppe B / Gruppe C

EINSATZBERICHT:

Am späten Dienstagnachmittag sind die Kameraden der Feuerwehr Altenberge zu einer Tierrettung alarmiert worden. Die örtliche Polizei war bereits vor Ort. 

Ein Hund lief in einen Fuchsbau und konnte sich dort selber nicht mehr befreien. Nach dem Eintreffen des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges und des Einsatzleitwagens haben die Kameraden schnell feststellen können, dass diese Aufgabe nicht schnell zu bewältigen war. Infolgedessen wurde erneut alarmiert und das LF20KatS und der Einsatzleitwagen 1-2 rückten nach. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und die ersten Arbeiten am Fuchsbau begannen. Das DRK unterstützte bei der Arbeit mit ausreichend Atemluft, die in die Kanäle geführt wurde, damit die Gefahr des Erstickens verhindert werden konnte. 

Nach 3 Stunden des Grabens und dem Einsatz von Schere und Spreizer, hat man den Hund letztenendes befreien können. Sowohl die Besitzerin, als auch das Tier sind wohl auf.


Die Altenberger Wehr rückte wieder ein.