mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
08.10.2020 16:41.

Topleistung trotz Starkregen

Das Feuerwehrleute unabhängig vom Wetter immer Höchstleistungen bringen, bewiesen jetzt wieder Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge. Eine erweiterte Staffel startete beim 32. Feuerwehrmarsch der Freiwilligen Feuerwehr Reppenstedt. Unter erschwerten Bedingungen, denn es regnete teilweise extrem stark.

Die Altenberger, die schon am Vortag angereist waren und den Tag zuvor in der Hansestadt Lüneburg verbrachten, ließen sich hiervon nicht beeindrucken.

Zahlreiche Stationen mit feuerwehrtechnischen Aufgaben mussten bewerkstelligt werden, so der Aufbau eines Hubschrauberlandeplatzes. Daneben galt es, Geschicklichkeitsaufgaben zu meistern und auch manches „kuriose“ Spiel stand auf dem Programm. So mussten beispielsweise Kräuter richtig am Aussehen und Geruch erkannt werden.

Knapp vierzig Gruppen waren am Start, darunter viele Wettbewerbsgruppen, die in den niedersächsischen Feuerwehren explizit die Aufgabe haben, an solchen Märschen teilzunehmen. Umso mehr freuten sich die Altenberger „Hobby-Starter“ schließlich, als durch den Ortsbrandmeister der hervorragende sechste Platz verkündet wurde. Im vergangenen Jahr konnte nur der 22. Platz erreicht werden, eine deutliche Steigerung also.

Die Altenberger Gruppe bestand neben Einheitsführer Frank Klose aus Sebastian Böger, Jonas Erfmann, Lars Hoffmeister, Johannes Laubrock, Pascal Sodemann und Antonio Wiesker.  

Ein fairer Gruß verbunden mit der Gratulation zum ersten Platz geht an unsere Nachbarfeuerwehr aus Havixbeck, die in einer gemischten Gruppe mit der französischen Partnerfeuerwehr aus Reppenstedt an den Start gegangen ist.

  • 2015-04-03_01
  • 2015-04-03_02
  • 2015-04-03_03
  • 2015-04-03_04
  • 2015-04-03_05
  • 2015-04-03_06
  • 2015-04-03_07
  • 2015-04-03_08
  • 2015-04-03_09
  • 2015-04-03_10
  • 2015-04-03_11
  • 2015-04-03_12