mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
25.1.2020 17:29.

07.12.2019 Fahrsicherheitstraining

Am Samstamorgen sind einige Kameraden zu einem Fahrsicherheitstraining nach Hörstel- Dreierwalde aufgebrochen.

Die Kameraden nahmen mehre Fahrzeuge mit (GW-L2, LF20KatS, MTF und den Kdow sowie den Anhänger).

Als wir ankamen, wurden wir mit einer kleinen Theoriestunde belehrt, danach ging es in den praktischen Teil über.

Am Vormittag wurde ein kleines Slalomtraining durchfahren, um die Grenzen der Fliehkräfte zu testen. Anschließend wurde ein Bremstraining durchgeführt, bei dem man gleichmäßig zum Stehen kommen musste und nah genug an einer Linie anhalten sollte. Ebenso konnten die Fahrer der Großfahrzeuge die Breite ihrer Fahrzeuge einschätzen. Dabei wurden zwei Regentonnen aufgestellt und der Fahrer musste selber aus dem Fahrzeug heraus entscheiden, wie weit die Regentonnen auseinander stehen müssen, damit das Fahrzeug passgenau durchfahren kann.

Am Nachmittag konnten die Kameraden etwas schneller fahren. Es wurde eine weitere Slalomstrecke aufgebaut mit größerem Abstand zwischen den Pylonen. Ebenso wurden Gefahrenbremsungen geübt, bei der die Kameraden ihre Geschwindigkeit selber entscheiden konnten.

Dieses Training wird jedes Jahr wiederholt, damit wir immer sicher von A nach B kommen.