mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
27.11.2022 20:56.

Aktuelles

Technische Hilfe und Zimmerbrand am Eschuesbach

Heute wurde die Freiwillige Feuerwehr Altenberge beinahe zeitgleich zu zwei Einsätzen gerufen. Das erste Einsatzstichwort kam für die Kamerad*innen gegen 17:20 Uhr mit dem Stichwort technische Hilfe. Es ereignete sich ein Verkehrsunfall mit insgesamt vier Leichtverletzten PKW Insassen auf der B54. Hier war kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Bereits 10 Minuten später, während der Anfahrt zum Verkehrsunfall, bekam die HLF20 Besatzung die Information über einen Zimmerbrand der das sofortig zur Hilfe eilen der Kamerad*innen erforderte. Nach Rücksprache mit der Polizei und dem Rettungsdienst auf der B54 rückte das HLF20 sofort zum Zimmerbrand aus. Zeitgleich wurde ein Vollalarm für die Feuerwehr Altenberge ausgelöst, sodass das HLF20 erst als nachrückendes Fahrzeug an der Einsatzstelle ankam. Außerdem wurde gleichzeitig die Steinfurter Drehleiter alarmiert um auch von außen entsprechende Löschmaßnahmen zu ergreifen.

In einer Doppelhaushälfte brannte es auf der einen Seite im 1. OG in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte sich bereits in den Spitzboden ausgebreitet. Auch ein Trupp musste in der anderen Hälfte des Doppelhauses die Brandschutzwand kontrollieren und die verrauchten Räume belüften. Im Verlauf des Einsatzes kamen mehrere Angrifftrupps zum Einsatz und das Feuer konnte zügig gelöscht werden. Es kamen keine Personen zu schaden. Das Brandgeschoss ist aktuell nicht bewohnbar.