mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
13.9.2017 21:21.

2013

02.11.2013 - Explosion im Mehrfamilienhaus

BEGINN : 11:00 UHR

ENDE     : 13:00 UHR

MELDERSCHLEIFE : Vollalarm

EINSATZBERICHT:

Um 11:00 Uhr wurden die Kameraden der Altenberger Wehr zu einem Mehrfamilienhaus an die Oststraße gerufen. Zahlreiche Anrufe erhielt die Leitstelle zuvor von besorgten Bürgern, die einen lauten Knall, umherfliegende Bauteile und Gasgeruch bemerkt hatten. Die Wehrmänner erreichen nach nur wenigen Minuten das Einsatzobjekt und näherten sich vorsichtig und mit Abstand der Lage.

Es bot sich ein Bild der Zerstörung. Fenster samt Rahmen lagen vor dem Haus, Dachverkleidungselemente lagen umher, sowie auch sonstige, offensichtliche Dinge, die eher im Haus anzutreffen sind.

Der ersteintreffende Trupp schieberte zunächst den Gashaupthahn ab. Die Gasmessgeräte zeigten dennoch eine sehr hohe Gaskenzentration, sodass die vorgehenden Atemschutztrupps mit sehr hoher Vorsicht und auch sehr besonnen, die Wohnungen nach Verletzten absuchten.

Zwei Personen konnten sich selbst retten. Da nicht mit Sicherheit festgestellt werden konnte, ob sich weitere Personen im Gebäude aufhielten, wurden die Wohnungen entsprechend durchsucht.

Es stellte sich heraus, dass wie durch ein Zufall, keine weiteren Personen im Gebäude war.

Die Feuerwehr Altenberge war mit 40 Kameraden und sechs Fahrzeugen vor Ort. Für die Versorgung entwaiger Verletzte war das DRK Altenberge sowie ein Rettungswagen nebst Notarzt vor Ort.

Zum Unfallhergang konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

  • 2013-11-02_01
  • 2013-11-02_02
  • 2013-11-02_03
  • 2013-11-02_04
  • 2013-11-02_05
  • 2013-11-02_06