mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
13.9.2017 21:21.

2012

18.11.2012 - Kaminbrand

BEGINN : 01:59 UHR

ENDE     : 03:45 UHR

MELDERSCHLEIFE : Vollalarm

EINSATZBERICHT:

In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr von einer Bewohnerin zu einem Einsatz mit dem Stichwort Kaminbrand gerufen. Die Hausbewohnerin hatte in ihrem Wohnzimmer starken Qualm und Brandgeruch festgestellt. Sie gab an, am Abend Feuer im Kamin gemacht zu haben. Der Kaminzug im Wohnzimmer war mit Holz verkleidet und mit Pellite gedämmt worden. Die Feuerwehr stellte im unteren Bereich der Holzvertäfelung, in der nähe einer Steckdose, fest, das die Verkleidung verbrannt war. Die Verkleidung wurde von der Feuerwehr eröffnet und die Pellite in Säcken aufgefangen. Nach dem kompletten Entfernen der Pellite konnte die Feuerwehr feststellen, das Teile hinter der Holzverkleidung vermutlich durch die enorme Hitze des Kamins komplett weggebrannt war.

In dem Haus waren keine Rauchmelder installiert. Hätte die Hausbewohnerin nicht rechtzeitig den Qualm wahrgenommen, hätte möglicherweise noch Schlimmeres passieren können.

Über die richtige Installation von Rauchmeldern können Sie sich auch auf der Seite der Feuerwehr Altenberge informieren.

  • 2012-11-18_01
  • 2012-11-18_02
  • 2012-11-18_03
  • 2012-11-18_04
  • 2012-11-18_05