mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
13.9.2017 21:21.

2012

04.03.2012 - Verkehrsunfall, B54

BEGINN : 05:50 UHR

ENDE     : 07:30 UHR

MELDERSCHLEIFE : Vollalarm

EINSATZBERICHT:

Zu einem schweren Verkehrsunfall rückten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge am Sonntagmorgen auf die B 54 aus. In Fahrtichung Steinfurt, etwa 500m nach der Abfahrt Nordwalde hatte sich ein Unfall ereignet. Ein PKW mit fünf Personen war von Steinfurt kommend rechts von der Straße abgekommen, ist dann aber links über die B 54 in den Graben gefahren. Dort lag das Fahrzeug auf dem Kopf im Graben.

Drei Mitfahrer konnten das Fahrzeug sofort verlassen, einer von ihnen war leicht verletzt, zwei waren unverletzt. Zwei weitere Mitfahrer waren im Fahrzeug eingeklemmt. Beide mussten durch die Feuerwehr gerettet werden. Dazu musste das Fahrzeug mit Hölzern unterbaut werden. Der Einsatz von Hebekissen sorgten dann dafür, dass beide Personen aus dem Fahrzeug befreit werden konnten. Eine Person war schwer verletzt. Die weitere Person konnte nur noch Tod geborgen werden.

Die Freiwillige Feuerwehr war mit 28 Kameraden/Innen und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Auch das DRK Altenberge war vor Ort.

Der Rettungsdient war mit drei Rettungswagen, zwei Notärzten und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst vor Ort.

 

Zeitungsberichte:

- Westfälische Nachrichtenalt

 

  • 2012-03-04_01
  • 2012-03-04_02
  • 2012-03-04_03
  • 2012-03-04_04
  • 2012-03-04_05
  • 2012-03-04_06
  • 2012-03-04_07
  • 2012-03-04_08
  • 2012-03-04_09

 

Video:

- VOIS - Vor Ort In Steinfurt