mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
13.9.2017 21:21.

2011

21.02.2011 - Säure Tank undicht, K51 / B54

Beginn : 15:20 Uhr

Ende     : 17:30 Uhr

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Altenberge wurde am Nachmittag zu einem Einsatz auf der K71 gerufen. Zwischen der Waltruper Kapelle und der Gärtnerei Lohrmann hat ein Flüssigdüngerbehälter, den eine landwirtschaftliche Zugmaschine zog, einen defekt an einem Kugelhahn. Dadurch trat ein Teil der ca. 4000 l Flüssigdünger aus und ergoss sich auf die Strasse. Der Fahrer der Zugmaschine versuchte mit Händen und Lappen den Verschluss zu zu halten. Er war am ganzen Körper durch die Flüssigkeit verunreinigt. Nachdem die Feuerwehr eine Dekontamination dieser Person durchgeführt hat, konnte sie dem Rettungsdienst übergeben werden. Beim Retten der Person  wurde die Kleidung von zwei Feuerwehrleuten kontaminiert. Aus Sicherheitsgründen legten die Kameraden ihre Kleidung ab und fuhren zum duschen ins Feuerwehrgerätehaus. Das weitere auslaufen der Flüssigkeit konnte durch einen einfachen Holzpflock verhindert werden. Die Flüssigkeit wurde nun in einen zur Hilfe gerufenen Tank einer Feldspritze um gepumpt. Danach spritzte die Feuerwehr, nach Absprache mit der unteren Wasserbehörde, die ausgelaufenen Flüssigkeit mit viel Wasser von der Strasse. Die herbeigerufenen Mitarbeiter vom Bauhof der Gemeinde Altenberge streuten Salz auf die Strasse, um der Glatteisbildung vor zu beugen. 

Zeitungsberichte:

- Westfälische Nachrichtenalt

 

  • 2011-02-21_01
  • 2011-02-21_02
  • 2011-02-21_03
  • 2011-02-21_04
  • 2011-02-21_05
  • 2011-02-21_06
  • 2011-02-21_07
  • 2011-02-21_08
  • 2011-02-21_09
  • 2011-02-21_10
  • 2011-02-21_11

Video: