Letzter Einsatz

mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
11.11.2018 11:43.

Einsätze 2018

04.05.2018 FMO 3

BEGINN : 22:52 Uhr

ENDE     : 23:30 Uhr

MELDERSCHLEIFE : FMO 3

EINSATZBERICHT:

Um 22:52 wurde der FMO 3 Alarm durch die Leitstelle ausgelöst. Dies ist die höchste Alarmstufe am Flughafen Münster-Osnabrück. Gemeldet war ein Passagierflugzeug mit 130 Fluggästen, welches, aufgrund eines Druckabfalls, Notladen musste.

Für einen solchen Fall hält der Kreis Steinfurt Konzepte für die Feuerwehr, den Rettungsdienst und die Hilfsorganisationen vor. Auch in Altenberge gibt es eine kleine Gruppe, die speziell auf einen solchen Fall vorbereitet ist. Altenberge übernimmt hier nämlich eine besondere Aufgabe. Als Abschnittsführung für den gesamten Bereich der Wasserführung, müssen wir alle Fahrzeuge und Mannschaften koordinieren und leiten, die in diesem Bereich tätig sind. Am gestrigen Abend rückten wir mit einer Stärke von sieben Mann aus. Es wurden unser SW2000 (Spezialfahrzeug mit 2000m B-Druckschläuchen) und unser zweiter Einsatzleitwagen besetzt. Zusätzlich übernahm unser Komandowagen den Transport des Leitenden Notarztes Dr. Kluesener. Neben der Altenberger Feuerwehr war natürlich auch die Werkfeuerwehr des Flughafens und zahlreiche Rettungskräfte aus dem gesamten Kreis im Einsatz. Auch der Altenberger Zugführer Everding, war als Mitglied des Stabs der Einsatzleitung vor Ort.

Auf der Anfahrt zum Flughafen erreichte uns um 23:09 Uhr die Meldung „Einsatzabbruch“. Die Maschine war sicher gelandet. Lediglich der Rettungsdienst verbliebt vorerst im Bereitstellungsraum, falls es zu Personenschäden am Bord gekommen sein sollte. Sowohl die Passagiere, als auch die Crew, des Air Bus sind wohl auf.

Die Altenberger Wehr rückte wieder ein.