mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
15.7.2018 17:31.

Einsätze 2018

19.01.2018 Tierrettung

BEGINN : 13:51 Uhr

ENDE     : 16:13 Uhr

MELDERSCHLEIFE : Zug 1 & Tagesschleife

EINSATZBERICHT:

Um 13:51 Uhr wurde die Feuerwehr zur Learstraße Abfahrt B54 gerufen. Der Anhänger eines Tiertransport LKW kippte beim Abbiegen auf die Seite. Im Anhänger befanden sich 90 lebende Schweine, weshalb besonders schnelles Handeln gefragt war.

Die Tür das Anhängers ließ sich nicht öffnen, sodass die Feuerwehr mit Hilfe der Fahrzeugwinde des GWL-2 (Gerätewagen Logistik – 2 der Altenberger Wehr) die Tür zum Anhänger öffnete.

Nach geöffneter Tür bot sich den Einsatzkräften ein schreckliches Bild. Unverzüglich wurde mit der Umladung der Tiere begonnen. Hierzu stand ein zweiter, leerer Tiertransporter hinter dem verunglückten Fahrzeug bereit. Unterstütz wurden die Einsatzkräfte hierbei von den beiden Fahrzeugführern. Das zugige umladen ersparte den Schweinen weiteres Leiden. Leider konnten die Einsatzkräfte nicht alle Schweine lebend Bergen.

Zur Zeit der Bergungsarbeiten wurden die Learstraße auf Höhe der Unfallstelle, gemeinsam durch Polizei und Feuerwehr, in beide Fahrtrichtungen, gesperrt. Der Verkehr konnte über die B54 umgeleitet werden.

Nach dem alle Schweine geborgen waren konnte die Einsatzstelle wieder an die Polizei übergeben werden und die Wehr rückte ein.