Letzter Einsatz

mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
09.10.2018 18:12.

Zweiter Platz bei der Feuerwehrrallye in Lear

Am vergangenen Wochenende nahm eine Gruppe unter der Führung von Markus Engelke an der Feuerwehrrallye in Laer teil. Bei der Rallye galt es acht Stationen, die über dem Gemeindegebiet Laer / Holthausen verteilt waren zu meistern. Die einzelnen Stationen wurden über Koordinaten angefahren. Für die Gruppe aus Altenberge ging es pünktlich um 13:00 mit sechs weiteren Feuerwehren am Gerätehaus in Laer los. Die erste Station führte sie nach Holthausen, wo es eine simulierte Verpuffung mit vermisster Person abzuarbeiten galt.

Eine weitere Station war in möglichst kurzer Zeit unter einer Brücke aufgestellte Kegel nur mit den mitgeführten Hilfsmitteln auf dem Fahrzeug umzuwerfen. Dabei durfte nur der Gruppenführer die Befehle geben, da die Kameraden auf der Brücke die Kegel nicht sehen konnten.

Auf einem Hof musste eine zerlegte Kettensäge auf Zeit zusammengebaut werden. Nach dem Zusammenbau der Kettensäge galt es ein Stück Holz mit der Bügelsäge auf 2kg zu sägen.

Am Dorfteich in Laer sollten Gymnastikbälle mit drei C-Strahlrohren durch Tore über das Wasser getrieben werden. Die Tore waren durch leere Kanister markiert.

In einer Bauerschaft war Technische Hilfe das Thema. Ein leerer Anhänger, auf dem eine Leiter mit Golfbällen stand musste mit möglichst wenigen Erschütterungen über einen Ball gezogen werden ohne dass der Anhänger den Ball berühren durfte.

An einer weiteren Station konnten die Kameraden ihre Kenntnisse im Bereich der Erste Hilfe zeigen. Die Lage sah einen Grillunfall mit zunächst einer Person vor. Bei der Erkundung der Umgebung wurde eine weitere Person gefunden, die ebenfalls versorgt werden musste.

An der Schule in Laer war ein Hindernissparcour aufgebaut worden. So musste unter anderem mit einem Kettcar samt Anhänger eine Strecke um Hindernisse rückwärts abgefahren und ein Trecker über eine Distanz gezogen werden.

Die Siegerehrung fand am Gerätehaus in Laer statt. Altenberge sicherte sich vor der Feuerwehr Billerbeck den Platz zwei. Den ersten Platz holte der Löschzug aus Borghorst.

Im nächsten Jahr wird die gleiche Gruppe versuchen ihren Platz auf der Feuerwehrrallye in Nordwalde zu verteidigen!

 

  • 2016-04-09_01
  • 2016-04-09_02
  • 2016-04-09_03
  • 2016-04-09_04
  • 2016-04-09_05
  • 2016-04-09_06
  • 2016-04-09_07
  • 2016-04-09_08
  • 2016-04-09_09