Letzter Einsatz

mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
29.11.2018 16:44.

2012

Verstärkung gesucht

Seit dem letzten öffentlichem Aufruf in 2008 ist viel Zeit vergangen. Von den damals 20 Interessierten sind bis heute elf Kameraden dabei gebleiben. Ein ähnliches Ergebnis würde sich Wehrführer Guido Roters auch dieses Mal wünschen. Zur Zeit besteht zwar keine Not, aber Vorsorge treffen, gerade aufgrund des demographischen Wandels, der sich auch in der Altenberger Wehr bemerkbar machen wird, ist enorm wichtig.

Immer öfter muss die Wehr in Altenberge Lücken schließen, die Kameraden hinterlassen, wenn der Arbeitsplatz nicht mehr in Altenberge oder Umgebung liegt. Die Tagesverfügbaheit ist jedoch besonders bei der Feuerwehr wichtig. Daher wurde entschieden einen neuerlichen Aufruf zu starten, um Menschen aus Altenberge zu begeistern, sich der Kameadschaft der Freiwilligen Feuerwehr anzuschließen.

Vorraussetzung für den Dienst, so Guido Roters, ist ein Alter zwischen 18 und 45, körperliche und geistige Fitness, Zeit sowie das Herz und den Einsatz für die Sache! Angst vor den Dienst brauch keiner haben. Angehende Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännen werden über 160 Stunden verteilt auf vier Ausbildungsmodule theoretisch und praktisch auf die Einsätze vorbereitet. Bei jedem neuen Schritt werden sie von den Kameraden mit Rat und Tat unterstützt. Niemals ist man auf sich gestellt oder alleine!

Für Interessenten findet am Dienstag, 15. Mai im Feuerwehrgerätehaus ein Informationsabend statt. Um 19:30 geht es los. Sollten am Feuerwehrdienst Interessierte an diesem Abend verhindert sein, steht für erste Fragen im Rathaus Ingrid Menden (0 25 05/82-32) zur Verfügung.

 

Zeitungsberichte:

- Westfälische Nachrichtenalt