Letzter Einsatz

mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
20.10.2018 23:27.

2010

27.06.2010 - Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren beendet

Auf ein erfolgreiches Wochenende konnte die Kreisjugendfeuerwehr Steinfurt zurückblicken. Beim diesjährigen Kreiszeltlager versammelten sich über 500 Jugendliche in Altenberge.

Der Zeltplatz am Sportzentrum bot schon ein imposantes Bild. Über 40 Zelte hatten die Jugendfeuerwehren aufgestellt. Nach Grußworten durch den stellv. Kreisbrandmeister Werner Henrichsmann und den stellv. Leiter der Feuerwehr Bernd Voges erfolgte die Eröffnung durch den Kreisjugendfeuerwehrwart Frank Klose.

Das Jugendforum war für die weitere Gestaltung des Abends verantwortlich. Ausgedacht hatten sich die Jugendlichen um Simone Wanders aus Saerbeck ein "Chaosspiel", wo verschiedene Aufgaben auf dem Lagergelände zu erledigen waren. Eine Nachtwanderung rund um den Zeltplatz schloss sich an.

Der Samstag stand im Zeichen des Orientierungsmarsches. Bei tropischen Temperaturen war ein ca. 10 km langer Fußmarsch durch und um das Hügeldorf zu bewältigen. 12 Stationen waren durch die teilnehmenden Gruppen vorbereitet worden.

Abends gab es trotz der großen Anstrengungen des Tages noch den Wunsch, ein kleines Fußballturnier auf dem Sportgelände zu organisieren. Immerhin 10 Mannschaften nahmen hieran noch teil.

Der Sonntag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, der durch den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge unterstützt wurde. Die Teilnehmer/innen zeigten sich begeistert, von der themenbezogenen Predigt, die die Gruppentätigkeit der Feuerwehr zum Thema hatte.

Der Bürgermeister der Gemeinde Altenberge, Jochen Paus, ließ es sich zum Abschluß des Lagers nicht nehmen, einige Worte, den Teilnehmer/-innen mit auf den Weg zu geben und sich für den Besuch zu bedanken.

Nach dem Mittagessen gab es die mit Spannung erwartete Siegerehrung. Großer Sieger des Wochenende wurde die Jugendfeuerwehr Nordwalde, die beim Chaosspiel und beim Fußballturnier jeweils den zweiten Platz und beim Orientierungsmarsch sogar den 1. Platz errang.

Der Kreisjugendfeuerwehrwart Frank Klose bedankte sich nochmals bei den Organsiatoren der Jugendfeuerwehr Altenberge für das hervorragend organisierte Kreiszeltlager.

Insgesamt wurden 5.000 Flaschen Wasser und 4.500 Brötchen ausgegeben. Eine Lagerzeitung, ein Erinnerungsband sowie eine Medaille oder Pokal wurden noch an die Gruppen ausgegeben.

Das nächste Kreiszeltlager findet 2012 in Saerbeck statt.

  • 2010-06-27_01
  • 2010-06-27_02
  • 2010-06-27_03
  • 2010-06-27_04
  • 2010-06-27_05
  • 2010-06-27_06
  • 2010-06-27_07
  • 2010-06-27_08
  • 2010-06-27_09

 

Zeitungsberichte:

- Westfälische Nachrichten alt