Letzter Einsatz

mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
20.10.2018 23:27.

Starke Leistung in der Lüneburger Heide – 2. Platz beim Feuerwehrmarsch in Reppenstedt

Über einen besonderen Erfolg konnten sich eine Gruppe der Feuerwehr Altenberge freuen. Beim diesjährigen Feuerwehrmarsch in Reppenstedt/Landkreis Lüneburg belegten die Altenberger Blauröcke den 2. Platz von 30 Gruppen.
Bei frühlingshaftem Wetter ging es auf die ca. 10km lange Strecke, bei der unterwegs einige Stationen zu bewältigen waren. Neben vielen Stationen im Bereich Trinkwasserschutz, Schaumangriff oder das Löschen/Betreuen von brennenden Personen galt es auch knifflige Aufgaben zu bewältigen. So musste eine Mauer abgesenkt oder eine Schlauchstafette durchgeführt werden.
Die Altenberger waren bereits am Samstag angereist und hatten den Nachmittag/Abend in der Lüneburger Altstadt verbracht. So war dann der Feuerwehrmarsch am nächsten Tag für den Einen oder Anderen eine durchaus anspruchsvolle Herausforderung. Umso größer war der Jubel, als das Ergebnis bei der Siegerehrung bekanntgegeben wurde.

Der 2. Platz bedeutete die beste Platzierung, die die Altenberger je erreicht haben. Aus Nordrhein-Westfalen nahm neben der Altenberger Wehr auch die Feuerwehr Havixbeck teil. Sichtlich zufrieden war auch der Gruppenführer Frank Klose (stellv. Leiter  der Feuerwehr), der sich auch über das gute Abschneiden seiner Truppe freute. Immerhin war es auch das erste Mal, dass die Altenberger vor der Nachbarfeuerwehr aus Havixbeck gelandet ist.
Die Altenberger Gruppe bestand aus: Sebastian Böger, Jonas Erfmann, Lukas Flüchter, Malte Hoffmeister, Frank Klose, Johannes Laubrock, Dominik Maas und Dennis Pahls. Hocherfreut und glücklich konnte die 300km lange Anreise ins Münsterland angetreten werden.

  • 2017-03-28_01
  • 2017-03-28_02
  • 2017-03-28_03
  • 2017-03-28_04
  • 2017-03-28_05
  • 2017-03-28_06
  • 2017-03-28_07
  • 2017-03-28_08
  • 2017-03-28_09
  • 2017-03-28_10
  • 2017-03-28_11
  • 2017-03-28_12